Gabriela Wunderlich

– geb. 1990 in Oelsnitz/V.
– angestellt im Gebetshaus Berlin seit September 2016

„Anbetung und Fürbitte liegen mir schon seit langem am Herzen. Gott allein ist es wert, dass wir Ihn Tag und Nacht anbeten und Seiner Gegenwart immer mehr Raum geben. Zudem kommt, dass wir täglich in einem geistlichen Kampf stehen. Diese Tatsache macht Gebet zu einem Ort, an dem wir die entscheidenden Siege erringen und unsere Umwelt beeinflussen.“

Freundesbrief abonnieren

E-mail schreiben